Bericht vom Vorstandswochenende 12.-14. Juli 2019

Vom 12.-14. Juli 2019 haben wir uns in Saarbrücken getroffen. Nach einem gemeinsamen Kochen als Teambuilding-Maßnahme sind wir unsere Tagesordnungspunkte angegangen. Auf der Tagesordnung standen unter anderem die Punkte “Zukunft des Saarklang-Festivals”, das Alumnitreffen mit Mitgliedsversammlung, die Neuordnung der Mitgliederverwaltung und die Präsenz in den Online-Medien.

Wir haben uns mit dem diesjährigen Saarklang-Team (stellvertretend David Eckstein und Leon Ripplinger (stellvertretende Leitung)) getroffen. Festgehalten wurde, dass es auch 2020 ein Saarklang-Festival geben soll. Das Hauptziel des Festivals ist dabei die praktische Weiterbildung der Studierenden. Das Festival soll weiterhin genre- und generationsübergreifend bleiben und kostenlos sein. Der Kreativität der Studierenden sollen dabei kaum Grenzen gesetzt werden. Das MuMa-Netzwerk wird als Träger des Festivals in Zukunft die Kommunikation mit dem ausführenden Team intensivieren, um den Austausch zu verbessern.

Das Alumnitreffen und die Mitgliederversammlung werden am 26.10. in Saarbrücken stattfinden. Lasse sowie Kayla (wahrscheinlich) und Maya (ebenfalls wahrscheinlich) werden mit der Durchführung beauftragt. Das Alumnitreffen soll in Kooperation mit dem Fachschaftsrat insbesondere Erstsemesterstudierende fördern.
Für die Online-Auftritte wurde ein Fahrplan für die Website mit neuen Inhalten erstellt. Philipp und Clarissa haben sich bereit erklärt diese für den Verein zu pflegen.

Nach einem Skype-Gespräch mit Marie wird sie in Zukunft zusammen mit Kayla Instagram und Facebook betreuen. Insbesondere Instagram-Takeover, Stadtheraushebungen und “5 steps how to…” sollen einen sichtbaren Mehrwert abbilden. Der Twitter-Account wird ab sofort von Janosch mit aktuellen Meldungen aus der Kreativwirtschaft gefüttert.

Unsere Arbeit mit der neuen Datenbank gestaltet sich als schwieriger als erwartet. Sowohl die SEPA-Überweisungen als auch das angedachte Mitgliedssystem mit eigenen Profilen für jedes Mitglied stellen große Herausforderungen dar. Leonie und Kayla arbeiten intensiv an Lösungen.

Der neue Vorstand stellt sich vor…

Jonas Mich (Vorsitz)

Jonas, geb. am 2. Oktober 1995, studiert seit dem Sommersemester 2016 Musikmanagement im Bachelor in Saarbrücken. Er war stellvertretender Leiter des Saarklang-Festivals 2017. Er arbeitet beim Saarländischen Rundfunk (Unser Ding) als freiberuflicher Redakteur und bei AMM Arts Music Media UG als Projektleiter. In seiner Freizeit spielt er Gitarre in verschiedenen Formationen, u.a. in der Cover-Band “FSK21”. Er ist im Vorstand als leitender Funktionär vor allem für die strategische Ausrichtung des Vereins und die Mitgliederakquise zuständig.

Leonie Klar 

Leonie, geb. am 10. September 1992, hat von 2011 bis 2015 Musikmanagement in Saarbrücken studiert. Sie war im Gründungsteam des Saarklang-Festivals 2014 und übernahm die Festivalleitung. Bei der #muma15-Konferenz für Musikmanagement war sie als OK-Chefin treibende Kraft bei der Organisation. Nach dem Studium war Leonie Volontärin beim Rheingau Musik Festival. Anschließend zog sie nach Hamburg, wo sie nach einem Intermezzo als Ticketverkäuferin (u.a. für den NDR) im künstlerischen Betriebsbüro bei der Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette GmbH arbeitet, wo sie sich u.a. verantwortlich für Konzerte in der Elbphilharmonie zeigt. Leonie kümmert sich um finanzielle Belange des Vereins und die Mitgliederverwaltung. 

Janosch Rudack

Janosch, geb. am 10. Januar 1995, studiert seit dem Wintersemester 2013/14 Musikmanagement in Saarbrücken. Im Moment befindet er sich im Endstadium seines Studiums. Er wird im Wintersemester 2019/20 sein Master-Studium beginnen. Er war Leiter des Saarklang-Festivals 2015. Bei der #muma15-Konferenz für Musikmanagement war er verantwortlich für Programm und Redner*innen. Er war an der Universität des Saarlandes ehrenamtlich in Fachschaftsrat, Prüfungsausschuss, Fakultätsrat und dem AStA tätig. Mit seiner Hobbyband “Stubbi Oberwasser Trio” setzt Janosch neue Impulse an der Posaune. Im Vorstand kümmert er sich unter anderem um juristische und formale Angelegenheiten.

Kayla Meyer (Geschäftsführung)

Kayla, geb. am 24. April 1997, studiert seit dem Wintersemester 2016/17 Musikmanagement im Bachelor in Saarbrücken. Sie war Leiterin des Saarklang-Festivals 2018. Kayla singt in verschiedenen Jazz-Combos, u.a. dem Jugend Jazz Orchester Saar und wirkt als Statistin bei Produktionen des Saarländischen Staatstheaters mit. Sie ist ehrenamtlich im Fachschaftsrat tätig. Als bestellte Geschäftsführerin des Vorstands übernimmt sie hauptsächlich die Koordination der Mitgliederverwaltung und die Bespielung der Social Media Kanäle.

Saarklang 2019

Land in Sicht beim Saarklang 2019

Im Mai 2019 fand bereits zum sechsten Mal das Saarklang-Festival in Saarbrücken statt. Wir waren erneut stolzer Trägerverein dieses Aushängeschilds des Studiengangs Musikmanagement.
Neben einem klassischen Vorabend, Workshops und Podiumsdiskussionen zum Thema Kreativwirtschaft gab es auch wieder eine Aftershowparty, zum ersten Mal im Nachtclub Blau. Auf der Hauptbühne am neuen Standort am Saarufer begeisterten Newcomer rund um den Saarbrücker Mainact Lumbematz. Trotz mäßigen Wetters feierten gut 500 Menschen die Rockband. Insgesamt gab es vier Workshops; 16 Interpreten bedienten die Spielstätten des Festivals.

Wir bedanken uns beim diesjährigen Team um Maya Mushardt und Leon Ripplinger sowie bei David Eckstein als Mentor für die fantastische Organisation des Festivals. Ein ebenso großes Danke geht an unsere Kooperationspartner und Förderer. Wir freuen uns auf ein geiles SAARKLANG 2020!

Alle weiteren Infos zum Saarklang gibt es auf www.saarklang.de

At The Gates Of Dawn | 5. August 2017

Wir haben das tolle Festivalprojekt mit internationalem Lineup unseres Vereinsmitglieds Kai Barbian unterstützt. Daher möchten wir euch kurz vorstellen, wie so ein Künstlerisches Projekt im Rahmen des Musikmanagement-Bachelors ausschauen kann:

Das At The Gates Of Dawn ist ein Festival für Psychedelic und Garage Music. Es fand anlässlich des 50. Jubiläums der ersten Pink Floyd LP „Piper At The Gates Of Dawn“ am 5. August 2017 im Club Das Modul, Saarbrücken statt. Zu diesem Anlass standen Fai Baba aus Zürich, Desert Mountain Tribe aus London/Köln, FUSS aus Liverpool, Wolf Mountains aus Stuttgart und Third Eye Tear (Live-Debüt) aus Saarbrücken auf der Bühne. Alle Live Performances wurden in Zusammenarbeit von Keine Zeit Medien aus Saarbrücken und THE ATTIC VIDEO aus Paris mit Videoprojektionen in Farbe gesetzt.

Vortrag von Olivier Toth (CEO Rockhal) | 2016

Auf Initiative unseres Vereins wurde der Leiter der Rockhal (Luxemburg) und Executiv Director des International Music Managers Forum Olivier Toth zu einem Vortrag in das musikwissenschaftliche Institut der UdS eingeladen.
Er hielt am 28. Januar 2016 in Raum 0.1 (C 5.3) einen Vortrag über die SONIC VISIONS (Music Conference & Showcase Festival), die jedes Jahr in seiner Konzerthalle stattfindet und zahlreiche internationale Musikmanager zusammenbringt, um über die neuesten Entwicklungen im Pop-Business zu diskutieren.

Vielen Dank für diesen spannenden, informativen Vortrag!

KLANGRAUSCH | seit 2014

Klassische Musik hat bei jungen Menschen ein angestaubtes Image. Die Vorurteile reichen von langweiliger Musik über spießige Atmosphäre bis zu “Events für alte Leute”.

Dass dem nicht so ist haben fünf unserer Mitglieder im Juni 2014 gezeigt, als sie eine WG-Partyreihe starteten: Kammermusik live gespielt lässt sich so hautnah erleben bzw. mit einem Bier in der Hand gleich viel besser ertragen.
KLANGRAUSCH | seit 2014 weiterlesen

SAARKLANG Festival | seit 2014

Am 14. Juni 2014 feierte das Festival SAARKLANG zum Tag der Musik in Deutschland Premiere. Organisiert wurde es von Studis unter der Leitung von Friedrich Spangemacher im Rahmen des Musikmanagement-Studiums als Künstlerisches Projekt.
Am Max-Ophüls-Platz, in der Musikschule, im Theater im Viertel und in der Basilika St. Johann in Saarbrücken konntet ihr tolle Konzerte, Vorträge, Workshops und vieles mehr erleben. Eintritt war zur Feier des Tages KOSTENLOS.
Seitdem haben in jedem Jahr andere Studierende die Möglichkeit, im Orgateam wertvolle Praxiserfahrungen bei der Umsetzung von Musikveranstaltungen zu sammeln.

SAARKLANG Festival | seit 2014 weiterlesen