Alle Beiträge von Philipp Krechlak

Über Philipp Krechlak

Intelligent, charmant, gut aussehend, sportlich, aber vor allem eins: bescheiden. Exilschwabe, zunächst im Saarland, jetzt in der (Kur)pfalz. War naiv genug zu glauben, dass mit dem Ende des Studiums (Wirtschaftsmathe in UL, Musikmanagement in SB) und dem Arbeitsalltag (Orchestermanagement bei der Staatsphilharmonie in LU) der Ernst des Lebens beginnt. Nebenher: Orga. & Pos. beim Brassensemble blechimpuls (Ulm) Blog(mit)gründer musik-mitallemundvielscharf.de (Internet) Freier Mitarbeiter Print&Online sowie #sperrsitz-Blogger bei "neue musikzeitung" (Regensburg) Ehrenamtliche Tätigkeit bei der Jeunesses Musicales Deutschland e.V./musik:verbindet (Weikersheim) Mitorganisator KLANGRAUSCH (Saarbrücken, Mannheim, ??)

At The Gates Of Dawn | 5. August 2017

Wir haben das tolle Festivalprojekt mit internationalem Lineup unseres Vereinsmitglieds Kai Barbian unterstützt. Daher möchten wir euch kurz vorstellen, wie so ein Künstlerisches Projekt im Rahmen des Musikmanagement-Bachelors ausschauen kann:

Das At The Gates Of Dawn ist ein Festival für Psychedelic und Garage Music. Es fand anlässlich des 50. Jubiläums der ersten Pink Floyd LP „Piper At The Gates Of Dawn“ am 5. August 2017 im Club Das Modul, Saarbrücken statt. Zu diesem Anlass standen Fai Baba aus Zürich, Desert Mountain Tribe aus London/Köln, FUSS aus Liverpool, Wolf Mountains aus Stuttgart und Third Eye Tear (Live-Debüt) aus Saarbrücken auf der Bühne. Alle Live Performances wurden in Zusammenarbeit von Keine Zeit Medien aus Saarbrücken und THE ATTIC VIDEO aus Paris mit Videoprojektionen in Farbe gesetzt.

Vortrag von Olivier Toth (CEO Rockhal) | 2016

Auf Initiative unseres Vereins wurde der Leiter der Rockhal (Luxemburg) und Executiv Director des International Music Managers Forum Olivier Toth zu einem Vortrag in das musikwissenschaftliche Institut der UdS eingeladen.
Er hielt am 28. Januar 2016 in Raum 0.1 (C 5.3) einen Vortrag über die SONIC VISIONS (Music Conference & Showcase Festival), die jedes Jahr in seiner Konzerthalle stattfindet und zahlreiche internationale Musikmanager zusammenbringt, um über die neuesten Entwicklungen im Pop-Business zu diskutieren.

Vielen Dank für diesen spannenden, informativen Vortrag!

KLANGRAUSCH | seit 2014

Klassische Musik hat bei jungen Menschen ein angestaubtes Image. Die Vorurteile reichen von langweiliger Musik über spießige Atmosphäre bis zu “Events für alte Leute”.

Dass dem nicht so ist haben fünf unserer Mitglieder im Juni 2014 gezeigt, als sie eine WG-Partyreihe starteten: Kammermusik live gespielt lässt sich so hautnah erleben bzw. mit einem Bier in der Hand gleich viel besser ertragen.
KLANGRAUSCH | seit 2014 weiterlesen

SAARKLANG Festival | seit 2014

Am 14. Juni 2014 feierte das Festival SAARKLANG zum Tag der Musik in Deutschland Premiere. Organisiert wurde es von Studis unter der Leitung von Friedrich Spangemacher im Rahmen des Musikmanagement-Studiums als Künstlerisches Projekt.
Am Max-Ophüls-Platz, in der Musikschule, im Theater im Viertel und in der Basilika St. Johann in Saarbrücken konntet ihr tolle Konzerte, Vorträge, Workshops und vieles mehr erleben. Eintritt war zur Feier des Tages KOSTENLOS.
Seitdem haben in jedem Jahr andere Studierende die Möglichkeit, im Orgateam wertvolle Praxiserfahrungen bei der Umsetzung von Musikveranstaltungen zu sammeln.

SAARKLANG Festival | seit 2014 weiterlesen